sm’Aesch Pfeffingen II – VBC Gerlafingen

neu

Zusammenfassung

Unter Berücksichtigung, dass wir auf der Autobahn  auf Staus treffen könnten, hat sich das Team frühzeitig Richtung Aesch gemacht. Nachdem wir Super fahren konnten, waren wir auch „sehr“ zeitlich in Aesch eingetroffen.. und mussten uns so die verbleibende Zeit ein wenig um die Ohren schlagen..
Jetzt galt es, dass wir beim Anpfiff gleich konzentriert starten ! Leider ist dies dem Team nicht gleich gelungen und so mussten wir uns im 1 Satz einem gut aufspielenden Team von Aesch 2 geschlagen geben. Doch langsam hat sich das Team an die sehr grosse und dadurch zum Teil längeren Ballhol-Aktionen gewöhnt ! Durch eine konstante Leistung wurde der wichtige Satz 2 gewonnen. Jetzt entwickelte sich ein sehr gutes und spannendes Spiel. Der 3 Satz konnte ins trockene gebracht werden. Auch im 4 Satz startete das Team konzentriert und entschlossen auch in diesem Spiel mit 3 Punkten nach Hause zu fahren. Der Satz bzw. Match war schon so gut wie entschieden… als sich gegen Schluss einige Eigenfehler einschlichen und das Team von Aesch nochmals gefährlich nahe kam. Noch zum richtigen Zeitpunkt konnten die wichtigen Punkte erspielt werden und so gewannen wir auch das zweite Spiel mit 3:1.
Weiter so !! Hopp Ginggu..

Details

Datum Zeit Wettbewerb Saison
22. Oktober 2016 13:30 1. Liga Damen 2016/17

Ergebnisse

MannschaftSatz 1Satz 2Satz 3Satz 4Spielausgang
1. Liga Damen25:2316:2523:2523:25Spiel gewonnnen

Schreibe einen Kommentar